Am 21. Januar 2008 wurde vor dem Notar Dr. Ulrich Hoffmann-Remy, Notariat Weinheim, Urkunden-Rolle I UR 146/2008 die

Wolfgang-Maier-Stiftung

als unselbstständige und gemeinnützige Stiftung gegründet.

Sie hat folgenden Zweck die Förderung       

- des Umwelt- und Naturschutzes,

- die Kinder- und Jugendpflege.    

Sie fördern die Jugend und die Natur (Weinheimer Nachrichten vom 25.01.2008)

Bürgerstiftung rückt Himmel ein Stück näher (Rhein-Neckar-Zeitung vom 25.01.2008)

Bilder von der Himmelswiese 2008-1     Bilder von der Himmelswiese 2008-2

Bilder von der Himmelswiese 2008-3     Bilder von der Himmelswiese 2008-4

Bilder von der Himmelswiese 2008-5

Hier ruhen sich Ohrenkneifer aus (Weinheimer Nachrichten vom 15.05.2009)

Kinder bauen sich im Wald ihr Sofa (Weinheimer Nachrichten vom 17.06.2010

Schüler bauten Sofa aus Ästen und Blättern (Rhein-Neckar-Zeitung vom 17.06.2010

Badespaß für Kinder und Molche      Weinheimer Nachrichten vom 12.10.2017

Die Wolfgang-Maier-Stiftung wurde mit Schreiben des Finanzamtes vom 26.03.2008 unter dem Aktenzeichen 47025/00971 SG: 02/3 vorläufig ab 21.01.2008 als gemeinnützig i.S. der §§  51 ff. AO angerkannt.