§ 8 Stifterforum

(1) Das Stifterforum besteht aus den Stiftern sowie Zustiftern. Die Zugehörigkeit ist freiwillig und besteht auf Lebenszeit. Sie ist weder übertragbar noch geht sie mit dem Tod des Stifters auf dessen Erben über.

(2) Juristische Personen können dem Stifterforum nur unter der Bedingung und so lange angehören, als sie eine natürliche Person zu ihrem Vertreter in das Stifterforum bestellen und dieses der Stiftung schriftlich mitteilen; für die Dauer deren Zugehörigkeit gilt Absatz 1 sinngemäß. Der entsendete Vertreter kann jederzeit abberufen werden.

(3) Bei Zustiftungen aufgrund einer Verfügung von Todes wegen kann der Erblasser in der Verfügung von Todes wegen eine natürliche Person bestimmen, die dem Stifterforum angehören soll; für die Dauer deren Zugehörigkeit gilt Absatz 1 sinngemäß.

(4) Das Stifterforum soll einmal im Jahr vom Vorsitzenden des Vorstandes zu einer Sitzung einberufen und über den Wirtschaftsplan für das jeweilige Haushaltsjahr sowie den Jahresabschluss und den Tätigkeitsbericht des Vorjahres informiert werden.

(5) Die Mitglieder des Stifterforums erhalten keine Vergütung oder Ersatz von Auslagen oder Aufwendungen.